Ärztekonferenz 2021

drkonf2021

 

Deutsch

Konferenz kurdischer ÄrztInnen und korrelierender Berufsgruppen
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

In den vergangenen Jahren haben wir uns als kurdische ÄrztInnen und korrelierende Professionen zu diversen Anlässen vernetzt. Mit der Corona Pandemie hat sich unseres Erachtens gezeigt, dass ein dauerhafter Bedarf hierfür besteht. Die Unterstützung der eigenen Community in Bezug auf gesundheitliche Belange, humanitäre Hilfe für Kurdistan, der fachliche Austausch unter KollegInnen und der Wissenstransfer nach Kurdistan sind hierbei zentrale Aspekte.

Nach zahlreichen Einzel- und Gruppengesprächen mit KollegInnen freuen wir uns, zwecks Austausch zu o.g. Themen in Kooperation mit dem Gesundheitskomitee des KCDK-E zu einer ersten Konferenz kurdischer ÄrztInnen und korrelierender Berufsgruppen einladen zu können.

Die Konferenz findet am 16. Januar 2021 online statt.

Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 5. Januar 2021.

In der Hoffnung auf eine positive Rückmeldung verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

Zeynep Binici-Çetinkaya
Azad Badiki
Dersim Dağdeviren

...

Das Programm

11:00 - 11:30 Uhr
Begrüßung
Dr. Dersim Dağdeviren, Co-Vorsitzende des Netzwerk kurdischer AkademikerInnen (Deutschland)

11:30 - 12:00 Uhr
Covid-19 Update
Dr. Serhat Sönmez (Deutschland)

12:00 - 13:30 Uhr
Gesundheitsstrukturen in Kurdistan im Kontext von Kriegen, Krisen und Pandemien

Südkurdistan: Bewältigungsstrategien für gesundheitliche Herausforderungen
Dr. Latif Kerkuki (Deutschland)

Nordkurdistan: medizinische Versorgung im Kontext von Ausgrenzung und Assimilation
Dr. Halis Yerlikaya (Türkei)

Ostkurdistan: Das iranische Gesundheitssystem auf dem Prüfstand Dr. Shan Mard (Dänemark)

Westkurdistan: Ein alternatives Gesundheitssystem inmitten eines Krieges
Dr. Bashrawi Ali (Deutschland)

Moderation: Neşe Kayacan (GB)

13:30 - 14:30 Uhr
Mittagessen

14:30 - 16:00 Uhr
Kurdische Diaspora und Gesundheit

Kurdische Diaspora zwischen Krieg, Traumabewältigung und Integration
Prof. Dr. Ian Ilhan Kızılhan, Psychologe (Deutschland)

Frauengesundheit im transkulturellen Kontext
Dr. Negin Jaafar, Gynäkologin (Dänemark)

Kurdische Diaspora in Pandemiezeiten
Dr. Azad Badiki (Niederlande)

Moderation: Xatun Aycik, Psychologin (Deutschland)

16:00 - 16:30 Uhr
Kaffeepause

16:30 - 17:45 Uhr
Humanitäre Hilfen für Kurdistan: Probleme und Perspektiven

Dr. Eray Öztürk (Deutschland)
Dr. Rojvan Bilgin (Deutschland)
Dr. Alexandre Köroğlu (Frankreich)

Moderation: Dr. Zeynep Binici-Çetinkaya (Dänemark)

17:45 - 18:00 Uhr
Abschluss

 

Teilnahmemodalitäten

Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 5. Januar 2021.
Selbstverständlich werden wir die Pandemiebedingungen bei der Planung berücksichtigen.

 

Ankündigung

+++ 30.10.20 Fachtagung Jineolojî/Gender Studien

+++ 16.01.21 Konferenz von Ärzten und korrelierenden Professionen in Köln

+++ 30.01.21 Fachtagung NRW in Köln

+++ 06.03.21 Konferenz Muttersprache & Mehrsprachigkeit in Dortmund