MV-2017

Mitgliederversammlung am 20.05.2017

Liebe Mitglieder,

hiermit möchten wir Euch herzlich zu einer Mitgliederversammlung einladen. Gemeinsam wollen wir die Arbeit des letzten Jahres evaluieren und zukunftsweisende Impulse setzen.

Die Mitgliederversammlung findet am Samstag, 20. Mai 2017, um 13 Uhr im DGB-Haus, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln statt.

Folgende Tagesordnung haben wir vorgesehen:

    1- Begrüßung
    2- Jahresbericht des Vorstandes
    3- Finanzbericht des Vorstandes
    4- Erörterung der Berichte
    5- Ausblick

In der Hoffnung Euch zahlreich begrüßen zu können, verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

Hungerstreik-Akademiker

Solidarität mit dem Hungerstreik von Mitgliedern der Akademiker für Frieden in Deutschland

Mit einer Erklärung positionierten sich im vergangenen Jahr in der Türkei Akademikerinnen und Akademiker gegen den Krieg. Es folgte eine Welle von Entlassungen. Nach dem Militärputsch eskalierte die Lage. Mittlerweile sind über 6.400 Beschäftigte im höheren Bildungssektor entlassen, ebenso 123.000 Staatsbedienstete.

Weiterlesen: Hungerstreik-Akademiker

Sag Nein!

Verfassungsreferendum in der Türkei am 16. April 2017: Aufruf zur Ablehnung der Verfassungsänderungen!

 Die Türkei stimmt am 16. April 2017 über ein Verfassungsreferendum ab. Die Regierung strebt durch die Änderung der entsprechenden Artikel der Verfassung ein Präsidialsystem an. Dieses Präsidialsystem soll die gesamte staatliche Macht beim Präsidenten vereinen und die Gewaltenteilung zwischen Legislative, Exekutive und der Judikative als Grundpfeiler jeder demokratischen Ordnung aufheben. Mit den Verfassungsänderungen soll das parlamentarische Regierungssystem in der Türkei weitgehend abgeschafft werden. Der Präsident soll quasi als gewählter Autokrat die Staatsmacht uneingeschränkt ausüben.

Weiterlesen: Sag Nein!

Ankündigung

+++ 05.04 Netzwerktreffen mit YMK und Kurdischem Institut in Hamm

+++ 06.04 Regionaltreffen Hamburg

+++ 07.04 Vorstandssitzung in Frankfurt

+++ 09.04 Regionaltreffen Düsseldorf

+++ 13.04 Konferenz Frankfurt